Das schöne Gegengewicht der Welt – Mit Rilke durch Venedig

Von Birgit Haustedt 

In Venedig hat man nach ein paar Stunden „alles Wichtige“ gesehen: den Markusplatz, den Dogenpalast, den Canal Grande, die Rialtobrücke. Wem das reicht, sei die vom Kreuzfahrtschiff angebotene Führung empfohlen. Wer die Stadt als Stadt und nicht nur als Kulisse von Hochzeitsreisen kennen lernen will, kann sich von Rilke und Birgit Haustedt auf elf besondere Spaziergänge mitnehmen lassen und sich unbekannte Ecken, dunkle Kirchen und verborgene Gärten zeigen lassen. Der Dichter kommt in Briefen, Gedichten und Geschichten zu Wort und gibt Hinweise, die uns immer noch helfen, uns dem Zauber von Venedig hinzugeben. Ich habe bei der Lektüre sofort Lust bekommen, nach Venedig – eine meiner absoluten Lieblingsstädte – zurückzukehren. Bestimmt gibt es bald einen neuen Beitrag von dort, ich freue mich schon drauf.

Erschienen bei insel taschenbuch, 09.05.2016, 10 Euro
ISBN: 978-3-458-36148-0

Support your local bookshop – fast alle bestellten Bücher sind am nächsten Tag da und es gibt Beratung und lebendige Innenstädte gratis dazu.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: